OK

 

21.06.2017
FINIG: Gute Nachrichten für unabhängige Vermögensverwalter

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats hat die Unterstellungslösung des Ständerats bestätigt. Das ist erfreulich. Das vorgeschlagene System ist KMU-freundlich und international akzeptiert. Die Kommission anerkennt mit dieser Lösung auch, dass die unabhängigen Vermögensverwalter für den Finanzplatz und Kunden einen Mehrwert schaffen. Mehr...
  12.05.2017
Ein starker Partner für eine bessere Aufsicht im digitalen Zeitalter

Der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter | VSV stellt anlässlich seiner diesjährigen Mitgliederversammlung die Weichen für die Zukunft: Ab 2019 dürfte ein neues Aufsichtsmodell für unabhängige Vermögensverwalter (UVV) gelten. Mehr...
  21.10.2016
Grundsatzentscheid der WAK-S zur Unterstellung der UVV

Die WAK-S spricht sich nach Anhörung der Branchenorganisationen für die Aufsicht der unabhängigen Vermögensverwalter durch eine (oder mehrere) von der FINMA bewilligte Aufsichtsorganisation(en) aus. Mehr...
20.05.2016   Ein gut diversifizierter Finanzplatz als bester Kundenschutz | Der Verband Schweizerischer Vermögensverwalter | VSV fordert die Politik anlässlich seiner diesjährigen Mitgliederversammlung auf, eine Lösung für wirksamen und kostengünstigen Anlegerschutz zu finden. Als unabhängige Vermögensverwalter sind die Mitglieder des Verbandes zur Unabhängigkeit verpflichtet. Mehr...
07.04.2016   Ein Vermögensverwaltungsgesetz macht FIDLEG/FINIG überflüssig | Anpassungen an bestehenden Gesetzen und ein neues Vermögensverwaltergesetz machen die neuen Finanzdienstleistungsgesetze FIDLEG und FINIG überflüssig. Der Finanzplatz ist bereits genügend reguliert. Mehr...
17.02.2016   FIDLEG/FINIG: WAK-S verordnet dem EFD «Nachsitzen» | Die Wirtschaftskommission des Ständerates will die FIDLEG/FINIG-Vorlage weiter bearbeiten. Vor der Detailberatung verlangt sie vom Finanzdepartement weitere Verbesserungsvorschläge insbesondere auch zur Frage der Unterstellung der unabhängigen Vermögensverwalter. Mehr...
30.11.2015   Revidiertes Reglement zur Prävention und Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung | Die Empfehlungen der Financial Action Task Force (FATF), welche die international anerkannten Standards zur Bekämpfung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung bilden, wurden im Jahr 2012 überarbeitet. Um den erneuerten Empfehlungen Rechnung zu tragen, wurden auch in der Schweiz diverse Gesetze, darunter das Geldwäschereigesetz (GwG) revidiert. Mehr...
04.11.2015   FIDLEG/FINIG: Unnötige Aufblähung des Kontrollapparats ohne Nutzen für Anleger und ohne Verbesserung beim Marktzugang | Der Bundesrat hat heute die Botschaft zur FIDLEG/FINIG-Vorlage an das Parlament verabschiedet. Das im Vernehmlassungsverfahren weit herum als Monstrum bezeichnete Gesetzesvorhaben wurde zwar in einigen Punkten entschlackt. In seinem Kern bleibt das Vorhaben aber monströs und unnötig komplex. Mehr...
17.07.2015   Neue Melde-, Verzeichnis- und Aufbewahrungspflichten bei Aktiengesellschaften, GmbH und Genossenschaften | Im Dezember 2014 hat das Parlament das Bundesgesetz zur Umsetzung der revidierten FATF-Empfehlungen verabschiedet. Dieses sieht Änderungen diverser Schweizer Gesetze vor und bezweckt unter anderem die Erhöhung der Transparenz bei juristischen Personen. Mehr...
24.06.2015   Richtungsentscheide des Bundesrates zur künftigen Beaufsichtigung der UVV | An seiner heutigen Sitzung hat der Bundesrat mehrere Grundsatzentscheide getroffen, welche für die Weiterentwicklung der Regulierung der UVV von grundsätzlicher Bedeutung sein können. Mehr...