OK

04.08.2014 | SECO

Änderung des Anhangs 7 der Verordnung vom 8. Juni 2012 über Massnahmen gegenüber Syrien (SR 946.231.172.7)

Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF hat am 4. August 2014 den Anhang 7 der Verordnung über Massnahmen gegenüber Syrien geändert. Im Rahmen dieser Änderung wurden zusätzlich 12 natürliche Personen den Finanz- und Reisesanktionen unterworfen, ein bestehender Eintrag wurde aktualisiert. Die Änderung tritt am 5. August 2014 um 18.00 Uhr in Kraft. 

Die Änderung ist auf der Internetseite des SECO abrufbar.

 

< zurück zur Übersicht