OK

Berufs-, Organhaftpflicht- und Vertrauensschadensversicherung

Berufshaftpflichtversicherungen (inklusive Organhaftpflicht- und Vertrauensschadenversicherungen sowie Bürohaftpflicht) sind für die meisten Vermögensverwalter sinnvoll zur Deckung verschiedener berufsbezogener Risiken. Für Vermögensverwalter mit Fondsvertrieb sind sie in einer minimalen Ausführung zwingend. Einzelne Kantone verlangen zudem obligatorisch eine Berufshaftpflicht­versicherung für UVV (Tessin).

 

Der VSV hat zusammen mit zwei führenden Anbietern in der Schweiz von Versicherungslösungen für Finanzintermediäre (AXA und Zurich) Minimalstandards für die Versicherungsprodukte Berufshaftpflicht, Organhaftpflicht und Vertrauensschaden erarbeitet. Gleichzeitig entwickelten diese Kooperationspartner ein Antragsformular, das auf die Bedürfnisse der unabhängigen Vermögensverwalter zugeschnitten ist. Die VSV-Mitglieder profitieren zudem besonderen Konditionen.