OK

Aus- und Weiterbildung mit Branchenfokus

Das Geldwäschereigesetz (GwG) und die Standesregeln des VSV verpflichten die Mitglieder, für die laufende Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in allen Bereichen der beruflichen Tätigkeit besorgt zu sein. Das Ausbildungsangebot des VSV ist deshalb auf die Geschäftstätigkeit der unabhängigen Vermögensverwalter zugeschnitten.

 

Neben einem klaren Fokus auf regulatorische Fragen in den Bereichen berufliche Verhaltensregeln, Geldwäschereigesetz und grenzüberschreitende Dienstleistungserbringung werden auch Ausbildungsveranstaltungen zu branchenspezifischen Finanzthemen sowie im Bereich des Steuerwesens und der Unternehmensführung angeboten. Schliesslich bietet der VSV auch Ausbildungen für Prüfgesellschaften an, die in der Kontrolle von unabhängigen Vermögensverwaltern tätig sind.

 

Die bestehenden Bildungsangebote des VSV werden im Rahmen der VSV Weiterbildungsplattform anerkannt.
Wichtig: Um Kreditpunkte für Bildungsangebote des VSV zu erhalten, müssen Sie zum Zeitpunkt Ihrer Kursteilnahme bereits auf der Plattform registriert sein.
Hier geht es zu den akkreditierten Angeboten der VSV Weiterbildungsplattform.