OK

10.11.2017 | SECO

FATF hat ihre Bekanntgabe aktualisiert

 

 

Die FATF hat an ihrer Plenarsitzung im November 2017 ihre Bekanntgabe zu Hochrisiko- und nicht kooperativen Ländern aktualisiert. Weiterführende Informationen sind verfügbar unter:


The Financial Action Task Force (FATF) ist ein internationales Gremium, das Massnahmen zur Bekämpfung von Geldwäscherei, Terrorismus- und Proliferationsfinanzierung entwickelt und fördert. Die Schweiz ist eines der FATF-Mitgliedsländer. Basierend auf den Ergebnissen der International Co-operation Review Group (ICRG) der FATF können Hochrisiko- und nicht kooperative Länder in einem der zwei Dokumenten öffentlich bekannt gemacht werden, die von der FATF dreimal jährlich veröffentlicht werden.

 

Mehr Informationen auf SECO.

 

< zurück zur Übersicht