OK

Die verschiedenen Mitgliederkategorien des VSV

Ein unabhängiger Vermögenverwalter kann sich dem VSV als Aktivmitglied anschliessen – sofern alle Aufnahmekriterien erfüllt sind. Abhängig vom gewählten Unterstellungsmodell bietet der VSV zwei verschiedene Formen der Aktivmitgliedschaft an: Aktivmitgliedschaft mit SRO-Anschluss und Aktivmitgliedschaft unter staatlicher Aufsicht.

 

Andere Finanzdienstleister sowie Versicherungen, Informationsunternehmen oder Anwaltskanzleien haben die Möglichkeit, sich als Passivmitglied dem VSV anzuschliessen. Durch ihre Mitgliedschaft bekunden sie Unterstützung und Interesse für die Branche der unabhängigen Vermögensverwalter und verleihen der Relevanz des VSV Ausdruck.