OK

Informationspflichten

Gemäss den Aufnahmebestimmungen des VSV sind die Aktivmitglieder verpflichtet, den VSV über Änderungen gegenüber den Angaben im Aufnahmegesuchsformular sowie den Beilagen dazu innerhalb von 30 Tagen schriftlich zu informieren.

 

Veränderungen in der Gesellschaft Einzureichende Unterlagen
Namensänderung   Schriftliche Meldung
Adress- oder Sitzänderung/neue Zweigniederlassung   Schriftliche Meldung
Änderung in den Beteiligungsverhältnissen ( ≥10%)  

Schriftliche Meldung

(falls neue Mehrheitsbeteiligungsverhältnisse)

Änderung der Beteiligungen an anderen Gesellschaften ( ≥25%)   Schriftliche Meldung
Wechsel des Revisors  
Veränderung der Anzahl Mitarbeiter (neu > 10 FI-MA)   Angepasstes Pflichtenheft oder Internes Reglement
Veränderungen bei Personen Einzureichende Unterlagen*
Wechsel Repräsentant   Gültiger Pass oder Identitätskarte (vom Inhaber unterzeichnete und datierte Kopie)
Ein- oder Austritt Verwaltungsrat, Geschäftsleitung   Zentralstrafregisterauszug im Original (nicht älter
als 6 Monate)
Wechsel Compliance-Officer und Stellvertreter   Erklärung betreffend Strafverfahren im Original
    Lebenslauf, datiert und unterzeichnet
    Arbeitszeugnis- und Diplomkopien
Besondere Informationspflichten Einzureichende Unterlagen
Wesentliche Änderungen in der Geschäftstätigkeit   Schriftliche Meldung
Untersuchungs- oder Strafverfahren gegen die Gesellschaft oder deren Personen  

Schriftliche Meldung        

* gelten für alle 3 Veränderungen