OK

Ausbildung der Revisoren im Bereich der Geldwäschereibekämpfung und Standesregeln sowie der Prüfung der Mitglieder im Rahmen der Revision

In diesen Veranstaltungen werden Revisoren spezifisch auf das Prüfen der Einhaltung der Standesregeln bei Vermögensverwaltern geschult. Neben den Standesregeln sollen den Revisoren auch spezifische Gegebenheiten des Vermögensverwaltungsgeschäfts näher gebracht werden.

 

Auch die Aktivmitglieder sind eingeladen, an diesen Seminaren teilzunehmen. Denn die periodische Revision soll für die Mitglieder nicht nur eine Kontrolle sein, sondern darüber hinaus zum Dialog mit dem Revisor anregen, um dadurch die Betriebsorganisation kontinuierlich zu verbessern. Die Zusammenarbeit wie auch die Vorbereitungen auf die Revision können optimiert werden, wenn Ziel und Zweck der Revision beiden Parteien gleichermassen bekannt sind.

 

Diese Seminare gelten als Weiterbildung im Sinne des Geldwäschereigesetzes und der Standesregeln VSV.

 

Die Übersicht aller angebotenen Seminare finden Sie in der Agenda.